Kriminelle Getränke

Mango-Lassi aus Samanthas Heimat

Zutaten:
2 Mangos
150 g Joghurt nature
2 dl Kokosmilch (alternativ Milch)
5 g Ingwer (frisch)
1 EL Grenadinesirup
1 TL Honig
½ TL gemahlenen Kardamom
Pistazienkerne (als Dekoration)

Zubereitung:
Das Fruchtfleisch aus der Mango lösen und mit den übrigen Zutaten in einen Mixer geben. Alles cremig pürieren.
In Gläser füllen und mit den Pistazienkernen dekorieren.

Andrinas Holunderblütensaft aus "Aarauer Finsternis"
Zutaten:
3 l Wasser
300 – 400g Zucker
2 bis 3 Zitronen
7 bis 10 grosse Holunderblütendolden

Zubereitung:
Die Zitronen in dünne Scheiben schneiden. Insekten aus den Blütendolden schütteln und die Blüten von den groben Stängeln zupfen. Zitronenscheiben und Blüten zusammen in das Wasser geben und zugedeckt 24 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen. Den Zucker in den Topf geben und alles zusammen kurz aufkochen lassen. Den Saft über ein Sieb abgiessen und abkühlen.  Der Saft kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Entweder pur oder mit (Mineral-) Wasser verdünnen. Der Saft kann auch in Sekt gegeben werden.